Leistungstraining

Mit der ELS zum persönlichen Erfolg

Sehr ambitionierte Läuferinnen müssen bis zu 15 Stunden wöchentlich trainieren. Auf dem Eis, im Trockentraining und in der Theorie. Die ELS bietet das ideale Sprungbrett zu National-Titeln und Internationalen Meisterschaften. Im gegeben Fall nützt die Eislaufschule, ELS ihr Informationsnetz um Läuferlnnen, welche das Eislaufen als professionelle Karriere anstreben, an ein geeignetes Trainingszenter weiter zu vermitteln.

Während der Off-ice Saison werden Schnupperkurse in anderen sportlichen Bereichen angeboten. Anklang fanden in den letzten Jahren vor allem Kunst-Trampolinspringen und Pantomime.

Wer den Einstieg in die neue Saison nicht verpassen will oder nicht genug vom Eis bekommen kann, nimmt am Sommerlager in der Eisarena und Turnhalle St. Jakob teil.

Das Herbstlager ist eine Tradition und wird in Adelboden, unserem Heimclub, absolviert. Die fortgeschrittenen MeisterschaftsläuferInnen absolvieren ihr Herbstlager in Monéteau, dem Trainingszentrum Ciberglace nähe Auxerre, F. Dieses Trainingszentrum lockt mit einer kompletten Infrastruktur, gutem Trainingsklima und idealer Unterkunft.