Wie stellen uns vor

 

Gründung: 1999
Konzept und Leitung: Andrea Jost, B.A. of Arts

Motto

 

ELS = Effektives Lernen mit Spass

1. Wir trainieren nicht um zu gewinnen, sondern um zu wachsen.

2. Nicht ein Sturz oder Misserfolg hat Wichtigkeit, sondern wie wir aufstehen und wie wir unseren nächsten Schritt meistern.

3. Nicht der einzelne Erfolg zählt, sondern die Kontinuität.

 

Leitbild

 

SchülerInnen der ELS trainieren nach dem Leitfaden von ‚cool and clean‘, (Trägerschaft Swiss Olympic). Sie trainieren auf drei Ebenen: Praktisches Können, theorethisches Wissen und Mentale Fähigkeiten.

Die Eislaufschule, kurz ELS, steht allen Eisläuferlnnen offen, welche ausschliesslich mit ELS- Leiterinnen und Leiter trainieren wollen, oder von einigen Kursen profitieren möchten.

ELS basiert auf dem System, EiskunstläuferInnen in Niveaugruppen von 3 bis 12 LäuferInnen auf dem Eis, im Trockentraining und im Theorieunterricht zu fördern. Dank der dadurch entstehenden Zusammenarbeit  und dem vielseitigen Training, werden auf natürliche Weise, Teamgeist und Leistungswille gefördert.

Unser Ziel: Kinder trainieren intensiv, aber mit Spass. Ihre Eltern nehmen aktiv am Geschehen teil. ELS fördert in jeder Hinsicht das gesunde Miteinander. Individuelle Ziele sollen verwirklicht werden können.

Wer nicht an Cup und Meisterschaften teilnehmen will, zeigt sein können in speziellen Shows und erntet Begeisterung des Publikums.